•  
  •  

... nach ihrem Begründer Moshé Feldenkrais benannt. Nach seiner Auffassung ist das Nervensystem jedes Menschen sehr lernfähig. Es ist beispielsweise möglich, dem Nervensystem Informationen zukommen zu lassen mittels zumeist kleinen, feinen Bewegungen, ohne eigentliche Kraftaufwendung oder Muskelanspannung. Dadurch können Bewegungsmuster, die oft umständlich oder gar schmerzhaft sind, verändert und verbessert werden.

Bei der Feldenkrais Methode® ist die Körperwahrnehmung ein ganz zentrales Thema, wobei es in erster Linie darum geht, die körperlichen Grenzen und Fähigkeiten zu entdecken. Mit der Zeit lernen wir, diese zu respektieren und verantwortungsvoller mit uns selber umzugehen.

Die Feldenkrais Methode ist eine Lernmethode. Jedoch ist die Art und Weise, wie das Thema Lernen angegangen wird, sehr „unakademisch“, denn die Bewegung wird als Medium genutzt.
Für viele von uns ist bereits die Vorstellung davon, dass mit einem Minimalaufwand mehr erreicht werden soll als mit Leistung, eine grosse Herausforderung. Gerne zitiere ich an dieser Stelle Moshé Feldenkrais, der mit seiner Methode das Ziel hatte, „....das Unmögliche möglich, das Mögliche leicht, und das Leichte elegant zu machen."

Zwar werden die Lektionen – sowohl die Gruppen- als auch die Einzellektionen – oft im Liegen unterrichtet, es ist aber auch möglich, diese im Sitzen durchzuführen; also in der Position, in der eine Mehrzahl von uns arbeitet. Das macht es einfacher, den Lernprozess direkt in den Alltag zu integrieren.

Zwei Arten von Lektionen werden unterrichtet: 




Gruppenstunden

Bei den Gruppenlektionen Feldenkrais - Bewusstheit durch Bewegung® wird die Selbstverantwortung gestärkt, da die Bewegungen von jeder Person nach Weisungen und Anleitungen selber ausgeführt werden. 










Einzelstunden

Mit den Einzellektionen Feldenkrais – Funktionale Integration®  kann auf spezielle Fragen und akute Probleme der einzelnen Person eingegangen werden

Einzellektionen werden nach (telefonischer) Absprache für den

  • Montagnachmittag, 13.00 - 17.30 Uhr
  • Dienstagvormittag, 08.15 - 13.00 Uhr

vereinbart.

Gerne können auch Haus-, Arbeitsplatz- oder Heimbesuche vereinbart werden. Dabei können Ihre Anliegen in Ihrem täglichen Umfeld aufgenommen und besser darauf eingegangen werden.

Richtpreis: CHF 100 pro Einzellektion. Auswärts + 10.00 Wegpauschale Stadt Bern. Keine Krankenkassen-Anerkennung.

Übrigens:
Wenn zwei Feldenkrais-Lehrkräfte die gleiche Lektion unterrichten, wird es doch nie dieselbe Lektion sein. Grossen Einfluss hat der Schwerpunkt, den jemand setzt und die Sichtweise der einzelnen Personen sowie die Erfahrungen, die jemand mit sich bringt.

Wenn Sie eine der folgenden Fragen mit JA beantworten, ist eine Kontaktaufnahme bestimmt lohnenswert für Sie. 

  • Wollen Sie lernen, mit sich selber achtsamer umzugehen,
  • sich etwas Gutes tun,
  • beweglicher werden und bleiben?
  • Wollen Sie für einen sportlichen Wettkampf oder bei einem Konzert oder
  • im Alltag das Optimum herausholen, ohne sich zu überanstrengen?
  • Haben Sie eine spezielle Frage / ein besonderes Anliegen?

Rufen Sie mich auf 079 654 95 16 an oder schicken Sie ein Mail an:

                      info(at)brigitta-bewegt.ch